Skip to content
Blog
26 Mrz 2021   Zuletzt aktualisiert 19 April 2021

Wie verwendet man SRT-Untertitel?

woman creating SRT subtitles using laptop
Topics
Automatische Untertitel

Schonmal darüber nachgedacht, wie SRT-Untertitel erzeugt werden? Oder haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie selbst am besten .srt-Untertitel in Videodateien einsetzen und was es dazu alles braucht? Die Anleitung dazu haben wir hier. Im Folgenden erfahren Sie alles über die Erstellung und Verwendung von SRT-Untertiteln – und alles, was sonst noch dazu gehört.

Was genau sind SRT-Dateien, und was beinhalten diese?

Das Akronym SRT(.srt) steht in erster Linie für „SubRip subtitle“. Mit einfachen Worten: Es handelt sich um schlichte Texte, in denen Untertitelinformationen enthalten sind. Mit ihnen wird die Start- und Stoppzeit angegeben. Darin wird also die Zeitspanne, in der Untertitel erscheinen, bis sie rechtzeitig zum nächsten Zeitfenster übergehen, sichergestellt. Dasselbe Schema in Bezug auf die Kongruenz des geschriebenen Textes mit der Tonspur. Diese zwei Faktoren führen dann zu einem reibungslosen Ablauf und die Untertitel erscheinen genau im richtigen Zeitfenster.

Warum ausgerechnet SRT-Datein?

Es gibt verschiedene Arten von Untertiteldateien; zu nennen sind hier beispielsweise VTT und EBU-STL. Warum dann also ausgerechnet SRT? Warum wird SRT den anderen Formten vorgezogen?

Zum Einen werden SRT-Dateien häufig in Apps für soziale Medien angezeigt, die das Hochladen von Untertiteln erlauben. Sie können eine einfache Datei zu dem von Ihnen erstellten Video hochladen.

Das Hinzufügen von .srt-Dateien zu Ihren Videos kann die Aufenthaltsdauer des Rezipienten erhöhen und ein höheres Maß an Einbindung gewährleisten. Was auch sehr stark dafür spricht sind die profitablen Vorteile für die Suchmaschinenoptimierung. Beim Upload von Videos auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und Facebook, werden sie darauffolgend von Google indexiert und als anpassbar eingestuft. Die meisten, wenn nicht sogar alle Schlagworte, die Sie Ihrem Video hinzugefügt haben, werden damit auffindbar sein. Dies hat den Effekt, dass Ihr veröffentlichtes Video in den Suchergebnissen in größerem Umfang auftaucht.

Zum Anderen erhalten Sie mittels SRT-Dateien die volle Kontrolle über die Untertitel Ihres Videos. Audiotranskriptionen sind zwar gut, aber noch lange nicht perfekt. Mit Hilfe von SRT-Dateien sind Sie bemächtigt, diese im Bedarfsfall vollständig zu kontrollieren und bearbeiten.

Und zu guter Letzt: Schlichtheit. SRTs gibt es schon seit dem Zeitalter der DVD und werden stets wieder für ihre Unkompliziertheit angepriesen.

Wie erstellt man SRT-Untertitel?

So wie man ein Kuchen mit einer vielfältigen Auswahl an Rezepten backen kann, gibt es auch beim Erstellen von SRT-Dateiem mehrere Varianten.
Im Wesentlichen gibt es jedoch drei Arten dies zu tun:

woman creating subtitles manually
  1. Sie können die Untertitel manuell erstellen
    Es gibt eine Reihe an Programmen, die Sie verwenden können, um so Untertitel zu erstellen. Auf diese Art und unter Benutzung dieser Programme ermöglicht unter anderem, dass ein Zeitrahmen fixiert werden kann und dann die entsprechenden Untertitel getippt werden können. Bitte bedenken Sie jedoch immer, dass diese Art von Transkription einen hohen Zeitaufwand bedeutet. Zu bedenken ist auch die Zeitinvestition in die Bedienung und den Einsatz der von Ihnen gewählten Software.
subtitles created by outsourced freelancers
  1. Geben Sie die Erstellung Ihrer Untertitel in professionelle Hände
    Wenn Sie nicht über die Ressourcen oder die Zeit verfügen, um selbst Untertitel zu erstellen, können Sie immer eine Person oder eine Agentur beauftragen, die die Arbeit für Sie erledigt. Das spart Ihnen zwar viel Zeit und ist ein einfacher Ausweg, könnte aber am Ende teuer werden. Um Ihnen einen kleinen Eindruck davon zu vermitteln, worauf Sie sich preislich gefasst machen müssen, liegt der Kostenpunkt für die Untertitelung eines einminütigen Videos bei etwa 10 €.
automatic subtitles generated by Amberscript
  1. Benutzen Sie eine Software
    Mit der geeigneten Software können Sie Untertitel automatisch erstellen. Dies ist zweifelsohne die beste aller drei Möglichkeiten, da sie zeitsparend und kostengünstig ist. Sicherlich haben Sie schon gehört oder selbst schon in Erfahrung gebracht, dass YouTube Untertitel automatisch generiert. Allerdings beträgt die Genauigkeit des Ergebnisses -nur- etwa 60%. Es ist keine Neuheit, dass Genauigkeit oder Qualität bei der Untertitelung ein hoch geschätztes Gut ist. Aus diesem Grund hat der Transkriptionsdienst von Amberscript ein Spracherkennungstool entwickelt, um Ihnen so viel Arbeit wie möglich bei der Untertitelung Ihres Videos abzunehmen. Darüber hinaus runden automatische Zeitstempel das Ganze ab, mit dem nützlichen Effekt, die Untertitel in bestimmte Zeitrahmen zu fixieren und einzubetten. Das erspart unnötigen Stress beim sonst mühsamen Navigieren durch die gesamte Audiodatei – aber womit erreiche ich das?

Benutzen Sie Amberscript für Ihre Untertitelerstellung

Mit Amberscript ist das Erstellen von .srt-Untertiteln ein Kinderspiel. Dies übermimmt nämlich der automatischen .srt-Dateigenerator von Amberscript. Im Folgenden werden fünf Schritte erläutert, denen Sie bei der Erstellung Ihrer SRT-Datei nachkommen sollten:

  1. Laden Sie Ihre Videodatei auf die Amberscript-Plattform hoch
    Besuchen Sie die Amberscript-Website, laden Sie Ihr Video hoch und geben Sie die Sprache an, in der das Video transkribiert werden soll. Nun können Sie sich entspannt zurücklehnen, Amberscript kümmert sich um den ganzen Rest und Ihr Video ist binnen weniger Minuten fertig transkribiert.
  2. Korrektur von Untertiteln
    Amberscript kümmert sich zudem um die Korrektur und sprachliche Korrektheit der Textausgabe, bei etwaigen grammatikalischen Fehlern, die bei der Transkription auftreten können. Ermöglicht wird diese Funktion durch die Einbindung von Textverarbeitungsprogrammen.
  3. Das Exportieren von Untertiteln
    Wählen Sie frei Textstil – und ausrichtung, ganz wie es Ihnen beliebt. Der entscheidende Moment ist gekommen, in dem Sie wählen können, ob Sie in eine .SRT-Datei exportieren möchten oder nicht. Sie haben nun die Möglichkeit, in verschiedene Formate zu exportieren – in diesem Fall wäre es die Variante .SRT-Datei. Doch damit ist es noch nicht getan. Vielmehr können Sie zusätzlich entscheiden, wie Sie Ihre Datei formatieren möchten.
  4. Eigene Abänderungen
    Dies umfasst das individuelle Abändern einzelner Zeilen im SRT-Untertitel. Markieren Sie dazu eine beliebige Zeile und bearbeiten Sie diese nach Belieben – zum Beispiel können Sie damit Teile von Textpassagen kursiv setzen.
  5. Das Exportieren der Datei
    Stellen Sie dabei sicher, dass die zu exportierende Untertiteldatei in einem Standardformat gehalten ist. So können die von Ihnen vorgenommenen Änderungen auch reibungslos mit exportiert werden.

Wie werden SRT-Untertitel eingesetzt?

Mit dem Erstellen der SRT-Datei allein ist es noch nicht getan – jetzt heißt es Einsetzen.
Die SRT-Datei ist ab sofort bereit zum An- und Verwenden in Ihrem Video. Nach dem Erhalt Ihrer SRT-Datei fehlt nicht mehr viel bis zum finalen Einsatz. Danach ist nur mehr notwendig einen kompatiblen Media-Player zu finden, der das Video und den dazugehörigen .srt-Untertitel abspielt. Für Videos, die Sie in sozialen Medien veröffentlichen möchten, ist das Einbetten von Untertiteln notwendig. Hierfür sollten Sie eine andere Alternative in Betracht ziehen, um diese Untertitel einsetzen zu können.

Um den Untertitel in das Video selbst einzubetten, gibt es einen Vorgang namens “Open Captioning“. Wie dieser funktioniert kann man in wenigen Worten beschreiben:

Das Hinzufügen von “Open Captions“ zu Ihrer Videodatei erfolgt unter drei Bedingungen: das Programm Handbrake, die Videodatei und eine .SRT-Datei.

Zunächst öffnen Sie das Programm Handbrake und rufen dann Ihre Videodatei ab. Im Weiteren importieren Sie die SRT-Datei unter dem Tab “Untertitel“. Danach wählen Sie die entsprechende Sprache und Ihre Offset-Einstellung. Klicken Sie auf “Durchsuchen“ und bestimmen Sie den Dateinamen und Speicherort. Vergessen Sie nicht, ein Häkchen in das Kästchen neben “Einbrennen“ zu setzen. Haben Sie bis hier her alles wie beschrieben durchgeführt, brauchen Sie nur noch auf die Option “Encode“ zu klicken.

Sind alle oben genannten Schritte erledigt, müssen Sie sich kurz gedulden, bis das Programm Ihr Filmmaterial fertig gerendert hat.

So gelangen Sie stressfrei zu Ihrer SRT-Datei, die eine hochgradige Genauigkeit vorweist. Warum genau Amberscript und nicht ein anderes Hilfsmittel? Warum Sie sich auf Amberscript verlassen können, lässt sich mit den folgenden drei Gründen beantworten:

  1. Bestmögliche Genauigkeit
    Bei Amberscript wird Genauigkeit großgeschrieben. Ausschlaggebend hierfür ist es zu verhindern, dass Rezipient:innen die unsere Untertitel lesen, dann letztendlich Fehler entdecken. Mit unserer Spracherkennung wird der gesprochene Teil des Videos nach der automatischen Transkription wiederholt auf Fehler überprüft. Was nicht unerwähnt bleiben darf, ist die Einbindung der Textbearbeitung, die zur Überarbeitung des grammatikalischen Teils dient.
  2. Die breite Vielfalt an Sprachen
    Sie haben Zugang auf über zehn verschiedene Sprachen. Zu diesen Sprachen gehören u. a. Dänisch, Chinesisch, Spanisch und Englisch. Das Beste daran ist, dass die Software bei diesen Transkriptionen nicht auf sich allein gestellt ist – unsere zahlreichen und erfahrenen Sprachexpert:innen tragen nämlich zur Qualität Ihrer Untertitel bei.
  3. Kostengünstige Alternative
    Im Vergleich und auch für sich genommen, ist Amberscript nicht besonders kostenintensiv.
    Kurz gefasst: Die Untertitelung ist eine Kunst, die nur mit bester Expertise ausgeführt werden sollte. Aus diesem Grund ist Amberscript die Lösung, nach der Sie suchen. Mit der Benutzung unseres .srt-Dateigenerators, können Sie sorglos und gewiss Ihre .srt-Untertitel mit der höchstmöglichen Genauigkeit erstellen lassen.

Unsere Software ermöglicht das Erstellen von Text und Untertiteln aus Video oder Audio.

* Hochladen einer Audio- oder Videodatei
* Automatische oder manuelle Sprachausgabe in Text
* Bearbeiten und Exportieren von Text oder Untertiteln