Skip to content
Blog
26 Feb 2020   Zuletzt aktualisiert 29 Juli 2021

Step-by-Step wie Sie Untertitel erstellen und in Videos eingefügen

Topics
Automatische Untertitel

Bist du ein:e Filmregisseur:in, Youtuber:in oder Vlogger:in? Dann bist du hier genau richtig! Denn hier zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du Untertitel erstellen und in dein Video einfügen kannst. Untertitel können ein wahrer Game Changer für dich und deine Inhalte sein – wenn du neugierig bist, dann schau doch mal hier vorbei.

Achtung, Spoileralarm: Mit Amberscript kannst du diesen Prozess super einfach automatisieren! Also lass uns mit dem ersten Schritt beginnen:

Wie erstellt man Untertitel mithilfe von Amberscript?

  1. Lade deine Videodatei erst in deinem Account auf Amberscript hoch und erhalte dein fertiges automatisches Transkript innerhalb weniger Minuten.
  2. Bearbeite dein Transkript ganz einfach selber mit unserem Editor oder lass uns die Arbeit erledigen, indem du ein Manuelle Untertitel anfrägst.
  1. Wenn du soweit zufrieden bist mit deinem Transkript, exportiere es als SRT-, VTT or EBU-STL- Datei. Darin sind alle Wörter mit Zeitstempeln versehen, sodass der Text an dein Video „angepasst“ ist. Den schwierigsten Teil haben wir damit schon einmal hinter uns – jetzt muss das Ganze nur noch etwas optimiert werden.

Wie kann man Untertitel bearbeiten?

Jetzt ist Zeit, die Farbe, die Schrift und die Abstände deiner Untertitel zu bearbeiten und diese dass auch in dein Video einzufügen. Dieser Prozess kann, je nach genutzter Videosoftware, variieren. Am meisten verbreitet ist jedoch Adobe Premiere Pro und unter diesem Link erfährst du, wie du deine Untertitel bearbeiten kannst. Alles was nötig ist, sind ein paar ästhetische Anpassungen, die Einfluss darauf haben, wie deine Untertitel letztendlich im Video aussehen.

P.S. – versuche nicht zu sehr mit den Einstellungen herumzuspielen. Denk immer daran, dass Untertitel am besten einfach schlicht aussehen. Zusätzliche Farben oder verschiedene Formatierungen kommen nur bei Karaoke oder anderen speziellen Foramten gut.

Beispiel 1:

default look of the SRT subtitles

Das ist die Standardeinstellung für SRT-Untertitel

Beispiel 2:

The stylized subtitles in the movie “John Wick”

Das sind die stilistisch veränderten Untertitel aus dem Film „John Wick“.

Wenn du bei deinen Untertiteln kreativ werden willst, musst du dafür mit einem Untertitelbearbeitungsprogramm arbeiten. Im Folgenden findest du einige der beliebtesten:

Eine ausführlichere Auswahl an Untertitelbearbeitungsprogrammen findest du hier.

Alle der genannten Programme bieten ähnliche Funktionen. In diesem Artikel bleiben wir aber bei AegiSub, denn das ist kostenlos und hat alles, was wir brauchen.

  1. Lade deine SRT-Datei auf AegiSub hoch

Datei – Untertitel öffnen → Wähle eine Datei von deinem Computer

  1. Untertitel bearbeiten

Formatieren

Dabei kannst du ganz individuell lokale Änderungen in jeder einzelnen Zeile vornehmen.

Wähle einfach die Zeile aus, die du bearbeiten willst und markiere die Worte, bei denen du einen bestimmten Effekt anwenden willst – klicke jetzt auf B (für „Bold“ also Fett), U (für „underline„, also unterstrichen) und I (for „Italics“ also kursiv.).

Am Ende sollte es etwa so aussehen.

Schriftfarbe

Wenn du die Schrift verändern willst, musst du einen Stil entwerfen.

Stiländerungen sind „global“, was bedeutet, dass von diesen Änderungen alle Untertitel betroffen sind.

Gehe zu Subtitle/Untertitel → Styles Manager → Create a new style/Neuen Style erstellen

Jetzt hast du folgende Optionen:

  • Wähle eine Schrift
  • Wähle eine Grund- und eine Sekundärfarbe (wenn nötig)
  • Wähle eine Schattenfarbe (wenn nötig)

Wenn du damit fertig bist – dann wende diesen Style ganz einfach auf dein aktuelles Skript an.

  1. Exportiere deine Untertitel

Gehe zu File/Datei → Export subtitles/Exportiere Untertitel

P.s – Achte darauf, dass du die Standardeinstellung so lässt, um sicherzugehen, dass deine Änderungen vorgenommen wurden.

Schauen wir uns doch die Untertitel mal an, die wir soeben erstellt haben!

  1. Füge die Untertitel in dein Video ein.

Das kannst du ganz einfach machen, indem du deine Untertiteldatei zusammen mit deiner Videodatei in einen Mediaplayer ziehst (wir haben VLC benutzt).

Alternativ dazu kannst du deine Untertitel auch in dein Video einbrennen. Das wären dann „open captions“. Wie du das ganz einfach machst, haben wir in einem anderen Blogposts. beschrieben.


Wandeln Sie Ihr Audio und Video in
Text und Untertitel um.

  • Hochgenaue Spracherkennung, verfügbar innerhalb von wenigen Minuten
  • Günstige Preise und schnelle Lieferzeiten
  • Einfach hochladen, suchen, bearbeiten und exportieren
  1. Jetzt bist du fertig! Und ja – es ist wirklich so einfach.

Wir hoffen, dass du dich jetzt des Untertitelns mächtig fühlst und diese nun im privaten oder geschäftlichen Bereich anwenden kannst! Wenn du Interesse an mehr hilfreichen Beiträgen hast, schau doch einfach mal auf unserem Blog vorbei!

Unsere Software ermöglicht das Erstellen von Text und Untertiteln aus Video oder Audio.

* Hochladen einer Audio- oder Videodatei
* Automatische oder manuelle Sprachausgabe in Text
* Bearbeiten und Exportieren von Text oder Untertiteln