Skip to content
Blog
31 Jan 2020

Zwei bewährte Apps für das Aufzeichnen von Telefongesprächen

gravador de chamadas
Topics
Automatische Transkription

Ihr privates Mobiltelefon muss also gleichzeitig als Aufnahmegerät und Kommunikationsmittel dienen. Optional kann ein zweites Handy für die Aufnahme verwenden werden oder nach einer anderweitig technischen Alternative suchen.

Die Problematik des Aufzeichnens eines Telefongesprächs

Viele Interviews werden heutzutage telefonisch durchgeführt. Das Archivieren des durchgeführten Interviews macht Sinn, wenn Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal anhören oder gar transkribieren möchten. Demzufolge sollten Sie Ihr Interview aufzeichnen.

Ihr privates Mobiltelefon muss also gleichzeitig als Aufnahmegerät und Kommunikationsmittel dienen. Optional kann ein zweites Handy für die Aufnahme verwenden werden oder nach einer anderweitig technischen Alternative suchen.

Jedoch wird man schnell feststellen müssen, dass die Ton – und Aufnahmequalität stark darunter leiden. Damit ist die Audioaufnahme für die weitere Bearbeitung in einer Transkriptionssoftware wie Amberscript fast unbrauchbar, weil die Qualität ausschlaggebend für eine akkurate Transkription ist.

Allerdings ist es nicht so aussichtslos, wie es scheint: Es ist nämlich durchaus möglich, das Interview mit demselben Handy aufzunehmen, das Sie für das Interview verwenden – und das in guter Qualität.

Zu beachten ist, dass sich die Audioqualität deutlich verschlechtert, wenn Sie das Telefon auf Lautsprecher stellen und vor sich legen.

Für optimale Endergebnisse bei der Verwendung unserer Transkriptionssoftware wird daher empfohlen, das Mikrofon so nah wie möglich an den eigenen Mundes zu halten und auch Ihren Gesprächspartner zu bitten, dasselbe zu tun.

Mit den daraus resultierenden Aufnahmen kann unser Spracherkennungsprogramm problemlos transkribieren und auf Ihren Wusch ein Transkript Ihres Interviews erstellen.

Unsere App-Empfehlungen zur Telefongesprächsaufzeichnung

Im Weiteren werden wir zwei Apps anführen, die wir für die Mitzeichnung eines Telefonats empfehlen, sowohl für iOS – als auch Android-Nutzer.

  1. Automatic Call Recorder für Android
  2. TapeACall Pro für Android und IOS

Automatic Call Recorder: Unser Testsieger unter den Gesprächsaufzeichnungs-Apps für Android

Zwei starke Argumente, die Sie zum Download von Automatic Call Recorder direkt überzeugen, sind, dass die App kostenlos und einfach zu bedienen ist.

Wie der Name der App bereits andeutet, werden nach der Installation automatisch alle ein- und ausgehenden Anrufe aufgezeichnet. Ihr Gesprächspartner wird davon nichts bemerken, weshalb es notwendig ist, im Vorfeld um Erlaubnis zu bitten.

Sie müssen sich nicht sorgen, dass Ihr Handy-Speicher aufgebraucht wird. Dies wird durch die App verhindert, indem eingehende Anrufe automatisch in dem Ordner “Inbox“ zwischengespeichert werden. Daraufhin werden innerhalb des Ordners dann Dateien im Laufe der Zeit chronologisch von alt nach neu gelöscht, um neuen Platz zu schaffen.

Zusätzlich können einzelne Audiodateien, die Sie archivieren möchten, in den Ordner “Saved“ verschoben werden. Nun liegt es an Ihnen, wie lange Sie diese Datei im Archiv behalten wollen, um eventuell die eine oder andere Datei transkribieren zu lassen.

Bevorzugen Sie es, selbst darüber zu entscheiden, welche Anrufe aufgezeichnet werden und welche nicht? Dann stellen Sie dies in der App entsprechend ein, indem Sie Kontakte aus- oder abwählen.

Die kostenlose Version dieser App umfasst eine Kapazität von 300 Gesprächen – das sollte für das Erste ausreichen. Andernfalls ist auch eine Pro-Version erhältlich, mit der Sie bis zu 1000 Aufnahmen um nur 5,99 €, archivieren können.

TapeACall: Unser Testsieger unter den Gesprächsaufzeichnungs-Apps für iOS

Sowohl iOS als auch Android Geräte können diese Applikation herunterladen. Allerdings nur eingeschränkt kostenlos, denn einige der Funktionen können nur durch In-App-Käufe freigeschaltet werden. Alternativ, können Sie sich auch direkt für die Pro-Version, mit diversen Erweiterungen, für 11,99 € entscheiden.

Pro: Diese App bietet unbegrenzte Kapazität, Backups in der Cloud und sofortige Freigabe. Kontra: Im direkten Vergleich zu der bereits aufgelisteten App Automatic Call Recorder, ist diese weniger benutzerfreundlich.

Um aufzuzeichnen, drücken Sie nach dem Öffnen der App einfach die rote Aufnahmetaste. Nach dem Drücken der Taste wird im Hintergrund der App eine Telefonkonferenz gestartet. Sie können nun den Gesprächspartner hinzufügen und die Aufzeichnung startet. Dies macht sich insofern bemerkbar, dass TapeACall als Teilnehmer auf Ihrem Bildschirm erscheint.

In dem Fall in dem Sie angerufen werden muss der eingespeicherte TapeACall Kontakt erst zur Leitung hinzugefügt werden. So können Sie mittels dieser App nicht nur ein Gespräch aufzeichnen, sondern sogar von Audio in Text transkribieren.

Welche App ist am Besten kompatibel mit der Amberscript-Software?

Um noch einmal zu betonen, was die App Automatic Call Recorder zum Testsieger macht: kostenlos und einfach zu bedienen. Der einzige Nachteil ist, dass diese App nur im PlayStore zum Download bereitsteht. iOS-Nutzer können getrost auf die andere App namens TapeACall zurückgreifen. Die Antwort ist also ein Unentschieden. Sie sind gleichermaßen gut geeignet für eine anschließende Transkription.

Die Antwort ist also ein Unentschieden. Sie sind gleichermaßen gut geeignet für eine anschließende Transkription.

Mit dem neuerworbenen Wissen, wie man Anrufe am besten aufzeichnet, stellt sich die nächste Frage: Ist das legal? Jein, da sich die Gesetze über Gesprächsmitschnitte von Land zu Land unterscheiden. Es lässt sich in zwei Regulierungen einordnen:

  • Zwei-Vertragsparteien-Zustimmung
  • Ein-Partei-Zustimmung

Bei der Zwei-Parteien-Zustimmung müssen beide am Telefongespräch teilnehmenden Parteien ihre Zustimmung zu dem aufgezeichneten Gespräch geben. Eine Ein-Partei-Zustimmung bedeutet, dass nur eine Partei, ihr Einverständnis ausprechen muss.

Wenn Sie aus einem Land, in dem nur die Zustimmung einer Partei erforderlich ist, in ein Land, in dem das Zweiparteiengesetz gilt, anrufen, hat Letzteres Vorrang. Deutschland ist ein Zwei-Parteien-Zustimmungsstaat – der die telefonische Aufzeichnung ohne Zustimmung beider Parteien nicht erlaubt.

Davon abgesehen, können bei der Veröffentlichung von Gesprächsmitschnitte, egal ob auditiv oder verschriftlicht, ganz andere Gesetze gelten.

Jetzt steht dem Download einer der beiden Apps nichts mehr im Wege. Unmittelbar danach können Sie mit der Aufnahme von Anrufen beginnen und archivieren was Sie wollen. Letztlich können Sie diese mit Hilfe unserem Transkriptionsprogramm in Text umwandeln!

Unsere Software ermöglicht das Erstellen von Text und Untertiteln aus Video oder Audio.

* Hochladen einer Audio- oder Videodatei
* Automatische oder manuelle Sprachausgabe in Text
* Bearbeiten und Exportieren von Text oder Untertiteln

Amberscript's nächster Meilenstein: das Rebranding ist da!

Viel Spaß beim Durchklicken!