Skip to content
Fill 1
Blog
5 Min. Lesezeit
19 Jan 2023

Amberscript Anleitung: So transkribieren Sie Ihre Audio- und Videoinhalte

Topics
Automatische Transkription

Transkription ist das Konvertieren von Audio- oder Videodateien in Text.  Transkription ist ein sehr zeitaufwendiger Prozess, wenn man sich dazu entscheidet, Aufnahmen manuell zu verschriftlichen. Es dauert etwa 8-10 Minuten, um eine Minute Audiomaterial zu transkribieren. Außerdem ist es ein aufwendiger Job, der viel Konzentration und Augenmaß erfordert. Zum Glück ist es mit Hilfe einer Transkriptions-Software wie Amberscript möglich, das Transkribieren zu erleichtern.

Amberscript’s hochmoderne Sprache-zu-Text-Software wandelt Ihre Audio- oder Videodatei im Handumdrehen in Text um. Das spart Ihnen unheimlich viel Ihrer kostbaren Zeit ein. Im Folgenden erklären wir, wie Sie unsere Software benutzen.

Umfragebericht: Stand der digitalen Barrierefreiheit in der Hochschulbildung in Deutschland

Zwischen August 2020 und Januar 2021 hat Amberscript 350 Studenten von 175 Universitäten in 15 Ländern in Europa befragt. Von diesen waren 103 Befragte von 69 Hochschulen in Deutschland.

Schritt-für-Schritt Anleitung

1. Erstellen Sie ein kostenloses Amberscript Konto

Bild der Anmeldung auf der Amberscript Plattform

Erstellen Sie ein Amberscript Konto. Die Erstellung ist kostenlos. Besuchen Sie dafür einfach unsere Website und klicken Sie auf den ‘Jetzt kostenlos testen’ Button. Dieser leitet Sie automatisch zu unserer Amberscript Plattform weiter. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und legen Sie ein Passwort fest. Stellen Sie sicher, dass Sie die Passwort Bedingungen, die Ihnen angezeigt werden, einhalten. 

Bild der Erstellung eines kostenlosen Amberscript Accounts

Schon ist Ihr Account erstellt und Sie können mit der Transkription beginnen!

TIPP: Ihrem Konto werden nach Erstellung 10 kostenlose Minuten gutgeschrieben. Heißt, SIe können 10 Minuten Audiomaterial kostenlos transkribieren. Yay!

2. Laden Sie Ihre Datei auf Amberscript hoch

Bild des Datei-Uploads auf der Amberscript Plattform
Bilder der Möglichkeiten des Datei-Uploads auf der Amberscript Plattform

Sobald Sie Ihren Amberscript Account erstellt haben, können Sie Ihre Audio- oder Videodatei(en), welche Sie transkribieren möchten, auf der Plattform hochladen, indem Sie auf ‘Datei hochladen’ klicken. Wir empfehlen unsere Editor Demo anzuschauen. Hier werden der gesamte Editor und seine Funktionen erläutert. So wird Ihnen das Bearbeiten des Transkriptes leichter fallen. Amberscript unterstützt folgende Import Formate: .mp3, .mp4, .aac, m4a, .flac, .dss und .wav. 

Unsere Software funktioniert am besten mit Dateien, die kürzer als 3 Stunden sind und in Google Chrome. Falls Sie Dateien haben, die länger als 3 Stunden sind, können Sie diese einfach in kleinere Dateien schneiden. Dazu kommen wir aber später nochmal.

Bild der Sprecher:innen und Sprachen Auswahl in der Amberscript Plattform

Sobald Sie Ihre Dateien hochgeladen haben, wählen Sie die Sprache Ihrer Datei und damit auch die Sprache Ihres Transkripts aus. Ist Ihre Datei beispielsweise auf Englisch, und Sie möchten auch auf Englisch transkribieren, wählen Sie ‘Englisch’. Geben Sie außerdem an, wie viele Sprecher in der Audiodatei enthalten sind. 

Bild der Auswahlmöglichkeiten an Transkriptions- und Untertiteldienste von Amberscript

Wählen Sie den Service aus, den Sie nutzen möchten. Bei Transkriptionen können Sie zwischen der automatischen und professionellen Transkription entscheiden. 

Bei der automatischen Transkription wird unsere Spracherkennungssoftware Ihre Datei für Sie transkribieren. Im ersten Schritt wird Ihre Datei in eine Warteschlange gestellt. Sie sehen eine Zeituhr vor Ihrer Datei stehen. Die Transkription einer Datei erfolgt oft innerhalb weniger Minuten. Je nachdem wie lang eine Audiodatei ist, nimmt die Transkription etwa die Hälfte der Dauer der Audiodatei in Anspruch. Abhängig von der Länge der Audiodatei verändert sich die Dauer des Transkribieren Ihrer Dateien. Ist Ihre Datei fertig transkribiert, bekommen Sie eine E-Mail. 

Klicken Sie nach der Auswahl ‚Bezahlen‘, um den Bearbeitungsprozess zu starten. 

Wenn Ihre Datei transkribiert wurde, können Sie Ihre transkribierte Datei in Ihrem persönlichen Amberscript-Bereich unter “Ihre Ambers” finden. Indem Sie auf ‘Im Editor öffnen’ klicken, kommen Sie zu unserem Editor und können hier ganz einfach Änderungen vornehmen.

3. Bearbeiten Sie Ihre transkribierte Datei im Online-Editor

Bild des Online-Editors von Amberscript

In unserem Online-Editor ist die Audiodatei mit der Transkription gekoppelt, sodass Sie ganz einfach Änderungen vornehmen können. Wenn Sie den “Play”-Button klicken, starten Sie die Audiodatei und können einfach mithören. Durch die Markierung im Text, sehen Sie immer, wo die Audiodatei gerade im Text ist und können so einfach sehen, ob die Audiodatei mit dem Text übereinstimmt und können eventuelle Änderungen vornehmen. Zum Zurückspulen klicken Sie auf den “Zurückspulen”-Button. Dadurch wird 5 Sekunden in der Audiodatei zurückgespult. Wenn Sie ein Stück Text markieren und auf “Markieren” klicken, wird dieser Teil markiert. Diese Markierungen können Sie auch in Ihrer Audio-Zeitleiste sehen.

Bild wie Textzeilen in Transkripten in Amberscripts Online-Editor markiert weden können

Drei Sekunden nach jeder Änderung wird Ihre Datei automatisch gespeichert – daher ist es wichtig, dass Sie die Datei während der Bearbeitung nicht unmittelbar nach einer Änderung schließen.

Es gibt einige Tastenkombinationen, die eine noch schnellere Bearbeitung ermöglichen. Diese können Sie einsehen, indem Sie in dem Online-Editor unten rechts auf ‘Alles Tastenkombinationen’ klicken. Probieren Sie diese auf jeden Fall einmal aus. Die Verwendung dieser Funktionen kann Ihnen dabei helfen, Ihre Transkripte viel schneller zu bearbeiten. 

Bild der verfügbaren Tastenkombination für eine schnellere Handhabung in Amberscript’s Online-Editor

4. Exportieren Sie Ihr fertiges Transkript

Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihres Transkripts fertig sind, müssen Sie nur noch auf “Exportieren” klicken. Jetzt wird Ihnen eine Übersicht angezeigt, in der Sie unterschiedliche Formatoptionen für den Export zur Auswahl haben. Wählen Sie Ihr gewünschtes Dateiformat aus und klicken Sie danach auf ‘Text exportieren’, um Ihre Datei herunterzuladen.

Bild von Amberscript’s Export-Vorgang der Transkripte

Umwandlung von Audio und
Video in Text und Untertitel

  • Hochpräziser Service auf Anfrage
  • Wettbewerbsfähige Preise mit schnellstem Ergebnis dank AI
  • Einfaches Hochladen, Bearbeiten und Exportieren von Untertiteln und Transkripten

5. Schneiden Sie Ihrer Datei

Wenn Ihre Audiodatei länger als 3 Stunden ist, ist es besser, sie in mehrere kleinere Dateien zu unterteilen. Das können Sie ganz einfach mit dem Programm Audacity machen. Laden Sie Audacity herunter und öffnen Sie das Programm, nachdem der Download abgeschlossen ist.

Audio- oder Videodatei zu lang?

Aufnahmen zuschneiden

Amberscript funktioniert am besten mit Dateien, die kürzer als 3 Stunden sind. Falls Sie Dateien haben, die länger als 3 Stunden sind, können Sie diese einfach in kleinere Dateien schneiden, mit Audacity.

Zu Audacity

Öffnen Sie Ihre Audiodatei in Audacity. Das können Sie durch das Klicken auf “File” und danach “Import” und dem darauf folgenden Selektieren Ihrer Datei machen. Wählen Sie hier das “Selection Tool”. Wählen Sie den Audio-Abschnitt, den Sie zuschneiden möchten, und drücken Sie Strg + x. Klicken Sie jetzt auf “Datei” und dann “Exportieren”. Wählen Sie den Dateityp und den Zielordner, in dem Sie die Datei speichern möchten . Für manche Dateiformate muss ein zusätzliches Programm heruntergeladen werden. Wir empfehlen das M4A Format. Klicken Sie danach auf “Speichern”. Meistens ist es hilfreich, das Original und die komplette Version Ihrer Audiodatei zu speichern. Achten Sie darauf, diese nicht zu ersetzen oder zu löschen. Am besten geben Sie Ihnen unterschiedliche Datei Namen. 

Öffnen Sie nun Audacity erneut und klicken Sie auf “Datei” und dann auf “neu”. Damit öffnen Sie eine leere Audacity-Datei. Fügen Sie die vorher geschnittenen Teile ein und exportieren Sie die Datei. Damit haben Sie jetzt aus einer langen Datei zwei kurze Dateien gemacht.

Bevor Sie Ihre Audiodatei schneiden, ist es wichtig, die Datei in Audacity zu stoppen und sie nicht nur zu pausieren.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist die Anwendung unserer Amberscript Plattform gar nicht so kompliziert. Dank unserer automatischen Transkriptionssoftware transkribieren Sie Ihre Audio- und Videodateien im Handumdrehen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, steht Ihnen unser Kundenservice immer zur Verfügung. 

Häufig gestellte Fragen

  • Wie erstelle ich Untertitel?

    Mit Amberscript können Sie Untertitel automatisch generieren lassen. Unsere Transkriptionssoftware gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Videodatei zu verschriftlichen und die Transkripte anschließend als SRT, EBU-STL oder VTT zu exportieren, diese Formate können problemlos in einem Video-Editor verwendet werden. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  • Bieten Sie auch Übersetzungen an?

    Ja, das tun wir. Wir führen regelmäßig Projekte in mehreren Sprachen durch. Wenn Sie Bedarf an einer Übersetzung haben, nutzen Sie gerne unser Kontaktformular. Zusätzlich können Übersetzungen von Untertiteln bei Ihrem Upload-Prozess angefordert werden.

  • Bearbeiten Sie Wörter (z.B. ähm, uhh)?

    Das hängt von der Art der Transkription ab, die Sie bei uns bestellt haben, also „vereinfacht“ oder „erweitert“. Um mehr über die Unterschiede zwischen den beiden zu erfahren, lesen Sie unseren Blog.

  • Was ist eine Transkription?

    Bei einer Transkription wird Gesprochenes oder Audio in ein Textformat konvertiert. Videos werden mit Untertiteln versehen, während ein Transkript nur aus Text besteht.

  • Warum ist Digitale Barrierefreiheit wichtig?

    Digitale Barrierefreiheit ist wichtig, weil sie Inklusivität fördert und sicherstellt, dass jede:r, unabhängig von Behinderungen, Zugang zu den gleichen Informationen hat. Da unsere Gesellschaft immer digitaler wird, muss sichergestellt werden, dass jede:r daran teilhaben kann. Digitale Barrierefreiheit ist auch in der europäischen Politik zum Thema geworden. Es gibt inzwischen Gesetze, die öffentliche Einrichtungen dazu verpflichten, alle Inhalte für jede:n verständlich und zugänglich zu machen.

  • Was ist ein automatischer Transkriptionsservice?

    Bei der automatischen Transkription analyieren KI-Module Sprachaufnahmen und wandeln diese in Text um. So werden Transkripte mit genauen Zeitstempeln des Gesprochenen erstellt Dies ähnelt manuellen Transkripten, allerdings handelt es sich hierbei um eine Sprache-zu-Text Software.

  • Wofür werden Transkriptionen genutzt?

    Das Transkribieren von Audiodateien (Interviews, Meetings, Telefonate, etc.) macht diese lesbar und einfacher zu analysieren. Durch das Transkribieren und das Setzen von Untertiteln werden Audio- und Videoinhalte zugänglich für gehörlose und hörgeschädigte Menschen. Zudem ermöglicht dies die Indizierung von Videoinhalten für SEO.

  • Wie füge ich einem YouTube-Video Untertitel hinzu?

    Um Ihrem YouTube-Video Untertitel hinzuzufügen, fügen Sie einfach die mit Amberscript erstellte Datei zu Ihrem Video im Youtube Studio hinzu. Klicken Sie auf „Untertitel“, dann auf „Hinzufügen“ und schließlich auf „Datei hochladen“ und wählen Sie die SRT-Datei aus.

  • Was ist die WCAG 2.1?

    WCAG steht für die Web Content Accessibility Guidelines. WCAG 2.1 ist die neueste Version dieser Richtlinie, die die digitale Welt für Menschen mit einer visuellen, auditiven, motorischen oder kognitiven Behinderung zugänglicher machen soll.

Unsere Software ermöglicht das Erstellen von Text und Untertiteln aus Video oder Audio.

* Hochladen einer Audio- oder Videodatei
* Automatische oder manuelle Sprachausgabe in Text
* Bearbeiten und Exportieren von Text oder Untertiteln