Transkription (Audiodatei in Text umwandeln) ist ein sehr zeitaufwendiger Prozess. Es dauert 8-10 Minuten, um eine Minute Audio zu transkribieren. Zusätzlich ist es ebenso ein mental anstrengender Job. Du würdest Deine Zeit doch lieber mit etwas Anderem verbringen, oder? Das ist mit unserer Transkriptions-Software AmberScript möglich! Unsere hochmoderne Sprache-zu-Text-Software überträgt Deine Sprache im Handumdrehen in Text.

Das erspart Dir viel Zeit. Hier wird Dir erklärt, wie Du unsere Software verwendest.

Hochladen Deiner Datei

Als erstes lädst Du Deine Audio-Datei über AmberScript hoch. Das kannst Du durch einen Klick auf den Hochladen-Button an der oberen linken Ecke machen.  Danach klickst Du auf "Hochladen" und selektierst die Datei, die transkribiert werden soll. Im Anschluss ganz einfach auf “Öffnen” klicken.  Unser Transkriptionsprogramm AmberScript unterstützt folgende Formate: .mp3, .mp4, .aac, m4a und .wav.

Die AmberScript-Software funktioniert am Besten mit Dateien die kürzer als 120 Minuten sind. Falls Du Dateien hast die länger als 120 Minuten sind, kannst Du sie einfach in kleinere Dateien schneiden. Hierzu später mehr Information.

Wenn Du soweit bist und Deine Files hochgeladen sind, wählst Du die Transkriptionssprache, z.B. “Deutsch” , und klickst auf “Fortfahren”.

Unsere Software transkribiert jetzt Deine Audio-Datei.  Im ersten Schritt wird Deine Sprachdatei in eine Warteschlange gestellt.  Du siehst eine Zeituhr vor Deiner Datei stehen. Im Anschluss beginnt AmberScript mit der Transkription. Danach siehst Du einen Stift vor dem Dateinamen.

Die Transkription kann bis zu 40 Minuten dauern. Durchschnittlich dauert eine Transkription jedoch nicht länger als 10 Minuten.

Abhängig von der Länge der Audiodatei und der Menge an Usern, zum Zeitpunkt der Transkription, verändert sich die Dauer der Transkription Deiner Dateien. Also nimm Dir eine Tasse Kaffee und mache eine kurze Pause, Du erhältst eine E-Mail sobald Deine Datei fertig ist!

Editierung Deiner Datei

Wenn die Transkription der Daten fertig ist kannst Du die fertige Datei in Deinem persönlichen AmberScript Bereich unter “Ihre Ambers” finden. Du kannst hier den Editor der Deine Audiotranskription enthält öffnen indem Du auf den Dateinamen klickst.

Im Editor ist die Audio-Datei mit der Transkription verbunden, dadurch kannst Du ganz einfach Korrekturen durchführen. Wenn Du den “Play”-Button klickst, startest Du die Audiodatei. Eine Markierung zeigt die Sektion an, die mit dem Audio übereinstimmt. Hier kannst du die Sprachtranskription adjustieren. Wenn Du zurückspulen willst, klickst Du auf den “Züruckspulen”-Button.  Das spult den Text 5 Sekunden zurück. Wenn Du ein Stück Audiotext markierst und auf “Markieren” drückst, wird dieser Teil markiert. Du wirst diese Highlights auch in deiner Audio-Zeitleiste sehen.

Wenn Du nach einem bestimmten Wort suchst, kannst Du “Alt” auf diesem Wort gedrückt halten. Drei Sekunden nach jeder Änderung wird Deine Datei automatisch gespeichert. Daher ist es wichtig, dass Du die Datei während der Transkription nicht sofort nach einer Änderung schließt.

Es gibt einige Abkürzungen, die Dir erlauben, Deine Transkription sogar noch schneller zu editieren.  Probiere sie auf jeden Fall aus. Die Verwendung dieser Funktionen kann Dir dabei helfen, Deine Transkription viel schneller zu bearbeiten.

Abspielen oder Pausieren der Audiodatei

Control+Space

Aufnahme um 5 Sek. zurückspulen

Control+R

Vorspulen zu ausgewählter Textpassage aktivieren

Alt+Click

Text hervorheben

Control+H

Rückgängig

Control+Z

Wiederherstellen

Control+Shift+Z


 

Export Deiner Transkription

Wenn Du das Editieren Deiner Datei beendet hast, musst Du nur noch auf “Exportieren” drücken.  Es wird Dir eine Übersicht angezeigt, in der Du unterschiedliche Formatoptionen für den Export zur Auswahl hast.

Klicke danach auf den “Exportieren”, um Deine Datei herunterzuladen.

Schneiden Deiner Datei

Sollte Deine Audiodatei länger als 120 Minuten sein, ist es besser, sie in mehrere kleinere Dateien zu schneiden. Das kannst Du ganz einfach mit dem Programm Audacity durchführen. Lade dir Audacity herunter und öffne das Programm nachdem der Download komplett ist.

Öffne die Audiodatei Deines Interviews in Audacity. Das kannst Du durch das Drücken auf “File” und danach “Import” und dem darauffolgenden Selektieren Deines Interviews machen. Wähle hier das “Selection Tool”.   Wähle den Audio-Abschnitt den Du schneiden willst aus und drücke ctrl + x. Drücke jetzt auf “Datei” und dann “exportieren”. Wähle den Dateityp und den Zielordner, in dem Du die Datei speichern möchtest, aus. Für manche Dateiformate muss ein zusätzliches Programm heruntergeladen werden. Wir empfehlen das M4A Format. Klicke danach auf “speichern”. Meistens ist es hilfreich, das Original und die komplette Version Deiner Audiodatei zu speichern. Achte darauf, diese nicht zu ersetzen oder zu löschen.

Rufe dir Audacity erneut auf und klick auf “Datei” und dann auf “neu”.  Damit öffnest Du eine leere Audacity-Datei. Füge die vorher geschnittenen Teile ein und exportiere die Datei. Damit hast Du jetzt aus einer langen Datei zwei kurze Dateien gemacht.

Bevor Du Deine Audiodatei schneidest, ist es wichtig, die Datei in Audacity zu stoppen und sie nicht nur zu pausieren.

Wir hoffen, dass Dir diese Anleitung hilft, das Beste aus AmberScript herauszuholen.  Für Fragen stehen wir Dir immer gerne zur Verfügung. Viel Glück!